Insbesondere für Schulklassen empfehlen wir, den Gedenkstättenbesuch mit einer Vor- und Nachbereitung zu verknüpfen. Vor allem grundlegende Kenntnisse über die Zeit und Ideologie des Nationalsozialismus erleichtern den thematischen Zugang für einen Besuch der Gedenkstätte und die Arbeit vor Ort.

Im Anschluss an den Besuch empfiehlt es sich, die Eindrücke der Schülerinnen und Schüler gemeinsam zu reflektieren, Inhalte zu vertiefen sowie aktuelle Themen und Fragestellungen in den Blick zu nehmen.

Folgende Materialien können hierbei unterstützen:

Die „Euthanasie“-Gedenkstätte Hadamar – Materialsammlung (Stand: Februar 2020)

Seit Jahrzehnten ist die pädagogische Arbeit der Gedenkstätte Hadamar durch einen begleiteten Besuch mit Guides der Gedenkstätte geprägt. Aufgrund der außerordentlich großen Nachfrage an Besuchsterminen wurde bereits vor einigen Jahren eine Materialsammlung zusammengestellt, die Lehrenden helfen soll, einen Besuch auch ohne Begleitung vorzubereiten sowie durchzuführen.

Diese Materialien eignen sich außerdem gut für die inhaltliche Vorbereitung der Lehrkräfte im Vorfeld des Besuchs.

Die vorliegenden Materialien enthalten allgemeine Informationen, Arbeitsblätter sowie weiterführende Literaturhinweise und können im PDF-Format heruntergeladen werden.