Aktuelles

Die nächsten Veranstaltungen der Gedenkstätte Hadamar:

Öffentliche Führung
Die nächste öffentliche Führung findet am Sonntag, den 4. November 2018 um 14.30 Uhr statt. Mehr dazu ...


Das Denkmal der grauen Busse
Das Denkmal der grauen Busse ist vom 28. Mai 2018 bis 26. Januar 2019 in Hadamar. Der Künstler Dr. Horst Hoheisel und der Architekt und Künstler Andreas Knitz entwickelten 2007 das Denkmal der grauen Busse. Dieses Denkmal erinnert an die Bustransporte von Patientinnen und Patienten in die NS-Euthanasie-Tötungsanstalten.
Das Programm rund um das Denkmal herum, können Sie hier einsehen.
Hier geht es zur Fotostrecke zu den bisherigen Veranstaltungen rund um das Denkmal.


Kunstausstellung "Die Gestressten haben Uhren, die Glücklichen haben Zeit"
Sonderausstellung der Künstlerinnen und Künstler des Vereins Integration vom 3. Juli bis 28. Oktober 2018 im Stadtmuseum Hadamar, Schlossplatz. Mehr dazu ...

-----------------------------------------------------------------


"Annas Spuren"
Eine Lesung von Sigrid Falkenstein mit musikalischer Begleitung von Emilia Soßdorf zur Erinnerung an die Reichspogromnacht von 1938 am 9. November um 19:00 Uhr in der Gedenkstätte Hadamar. Mehr dazu ...


"Frauen als Täter. SS-Aufseherinnen in Konzentrationslagern"
Ein Vortrag von Dr. Simone Erpel, Berlin im Rahmen der "Hadamar-Gespräche", eine Vortragsreihe in Kooperation mit dem Stadtarchiv Limburg am 22. November um 19:00 Uhr im Rathaus der Stadt Limburg, Werner-Senger-Str. 10, Sitzungssaal.


"Von der 'Euthanasie zum Holocaust - Brüche und Kontinuitäten"
Ein Vortrag von PD. Dr. Jan Erik Schulte, Hadamar im Rahmen des Programmes des Denkmals der grauen Busse am 4. Dezember 2018 um 19:00 Uhr in der Gedenkstätte Hadamar. Mehr dazu ...


Theateraufführung "'Wo ist Monsieur Hase-Hase?' - Behinderung im Zeichen von Geschichte(n)"
unter der Leitungvon Regina Gabriel im Rahmen des Programmes des Denkmals der grauen Busse am 14. Dezember 2018 um 19:00 Uhr, Aula im Schloss Hadamar, Gymnasiumstraße. Mehr dazu ...






Ein Hinweis in eigener Sache:
Der Verein zur Förderung der Gedenkstätte Hadamar e.V. sucht freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! Mehr dazu ...

Neue pädagogische Angebote in der Gedenkstätte Hadamar
Die Gedenkstätte Hadamar als Ort historisch-politischer Bildung bietet Studientage zu zwei Themen mit Gegenwartsbezug an. Mehr dazu ...